WIM-Projekt
"Im Rahmen des Weihnachtskonzertes konnte der Freundeskreis der Grundschule Oberscheckenbach einen Scheck über 3.000 € übergeben. Das Geld ist für die Weiterentwicklung des WIM-Projektes (Wir musizieren) gedacht."

Dezember 2023

Apfelernte 
"Am 25. September 2023, einem schönen
Septembermorgen durften wir, das OGTTeam zusammen mit unseren Mittagskindern die Äpfel von 4 Apfelbäumen von Herrn Robert Karr und die auf unserm Schulgelände ernten. Zuerst hat uns Herr Karr die Äpfel von den Bäumen gerüttelt und anschließend konnten wir zusammen mit den Kinder, die sehr begeistert und fleißig mit geholfen haben die Äpfel aufsammeln. Insgesamt 180 kg. Äpfel haben wir zusammen geerntet. Noch am selben Tag konnten wir die Äpfel nach Seenheim (Ergersheim) bringen. Dort wurden die Äpfel direkt gepresst, kurz erhitzt (pasteurisiert) und anschließend in Bag-in-Box Behälter abgefüllt. 120 l. frisch gepressten Apfelsaft konnten wir daraus gewinnen. Dank des Freundeskreises, der die entstandenen Kosten für diese Aktion zu 100% übernommen hat, dürfen die Kinder nun von frisch gepressten Apfelsaft aus den heimischen Äpfeln vor Ort profitieren!"

Oktober 2023 
(Text & Bilder: Lisa Weißbrod und Lisa Letterer)

Experimentierboxen

"Der Freundeskreis der Grundschule Oberscheckenbach kaufte für die Grundschüler ein rund 600 Euro teures Experimentierboxen-Set zum Thema Strom/Energie. Damit kann dieses naturwissenschaftliche Thema nicht nur in der Theorie behandelt werden, sondern die Kinder können selbst Stromkreise bauen, mit Schaltern experimentieren, Leiter und Nichtleiter ausprobieren und erforschen, wie Strom produziert wird. Herr Robert Karr, Vorsitzender des Freundeskreises, übergab die Boxen an die Drittklässler, die sich aktuell im HSU-Unterricht mit dem Thema „Strom“ beschäftigen. Begeistert und voller Tatendrang wurden sofort Schaltkreise zusammengebaut und Lämpchen zum Leuchten gebracht. Die gesamte Schule sagt „Danke“!“

Tischtennisplatte

"Endlich konnte, die schon länger aufgestellte Tischtennisplatte im Freien übergeben werden. Wie die Schulleitung berichtete, wird sie von zahlreichen Kindern in den Pausen genutzt und bespielt. Wie 1. Vorsitzender des Freundeskreises Bgm. a. D. Robert Karr darlegte, war diese Spende aufgrund einer Zuwendung der Sparkasse Rothenburg ob der Tauber., in Höhe von 1.500 Euro, aus dem Jahr 2019 möglich geworden. Die großzügige Außenanlage bietet nun, neben zahlreichen Spielgeräten, eine weitere Attraktion zur Körperertüchtigung der Kinder in den Pausen."

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.